KKM Keramik Kunst Museum Stiftung Hannelore Seiffert

Am 27. August 2023 eröffnete das KKM Keramik Kunst Museum im Neunkircher Kult.Kulturzentrum. Auf rund 300 Quadratmetern vermittelt das in der Region einzigartige Museum Einblicke in die enorme Bandbreite und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Materials Ton. Denn Keramik ist mehr als nur ein traditioneller Werkstoff. Sie ist vielmehr ein hochaktuelles Material der plastischen Gestaltung mit hoher künstlerischer Aussagekraft.

Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf internationaler zeitgenössischer Keramik. In einer ersten Ausstellung sind ausgewählte Werke bekannter Künstlerinnen und Künstler aus der rund 400 Objekte umfassenden „Stiftung Hannelore Seiffert für internationale Unikatkeramik“ präsentiert. Die keramischen Arbeiten zeichnen sich durch ihre besondere Qualität in der handwerklichen Umsetzung und durch Originalität aus.

Die Ausstellungsstücke sind in einer freien Aufstellung nach thematischen Gesichtspunkten gruppiert. Zu sehen sind abstrakte und figürliche Skulpturen sowie konzeptionelle Objekte, Wandarbeiten, aber auch traditionelle Gefäßkeramiken wie Vasen und Schalen.

Eine kleine Bibliothek mit Fachliteratur der Sammlerin und Stifterin gibt Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit, sich eingehender über zeitgenössische Keramik zu informieren. Ebenso können im Museum kleine Kunstkeramiken aus der Sammlung von Hannelore Seiffert erworben werden.

Museum und Stiftung werden von der Neunkircher Kulturgesellschaft verwaltet und von der Städtischen Galerie Neunkirchen betreut.

Wir danken der Stifterin Hannelore Seiffert sowie Förderinnen und Förderern für die großzügige Unterstützung: Ilse Scheffler, Förderkreis Städtische Galerie/Museum Neunkirchen e.V., Linnebacher Bau GmbH

 

Flyer-Poster KKM Keramik Kunst Museum zum Download.
Leporello KKM Keramik Kunst Museum zum Download. 

News

DONNERSTAG, 27. JULI 2023, 17.00 Uhr

Öffentliche Führung durch die „SaarART 2023 – Au rendez-vous des amis“. 

DONNERSTAG, 03. AUGUST 2023

Ferienworkshop für Jugendliche mit Darja Linder
14.00–17.00 Uhr, ab 13 Jahren, max. 12 Teilnehmer*Innen, Teilnahme kostenlos

 
Foto: Darja Linder

Informationen zur Ausstellung „SaarART 2023 – Au rendez-vous des amis“ und unseren Veranstaltungen finden Sie hier

GRÜNDUNG DER „STIFTUNG HANNELORE SEIFFERT FÜR INTERNATIONALE KERAMIKKUNST“

Die Vorbereitungen für das künftige KeramikKunstMuseum im Neunkircher
KULT. Kulturzentrum laufen auf Hochtouren. Ein wichtiger Schritt erfolgte am 12. April 2023 mit der Gründung der „STIFTUNG HANNELORE SEIFFERT FÜR INTERNATIONALE KERAMIKKUNST“.

Über einen Zeitraum von fast 30 Jahren hat die renommierte Sammlerin Hannelore Seiffert eine herausragende Kollektion keramischer Kunst zusammengetragen, stets unter der Prämisse: zeitgenössisch, international und einzigartig. Zum Bestand zählen aktuell über 1.100 Objekte von 417 Künstler*innen aus 38 Ländern. Große Teile der Sammlung gehen nun in die eigens gegründete Stiftung über. In dem für die Region einmaligen Museum für zeitgenössische Keramikkunst werden ausgewählte Werke aus der Sammlung ab Sommer 2023 dauerhaft präsentiert werden.

Weitere Informationen zum KKM KeramikKunstMuseum Stiftung Hannelore Seiffert finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

News

DONNERSTAG, 27. JULI 2023, 17.00 Uhr

Öffentliche Führung durch die „SaarART 2023 – Au rendez-vous des amis“. 

DONNERSTAG, 03. AUGUST 2023

Ferienworkshop für Jugendliche mit Darja Linder
14.00–17.00 Uhr, ab 13 Jahren, max. 12 Teilnehmer*Innen, Teilnahme kostenlos

 
Foto: Darja Linder

Informationen zur Ausstellung „SaarART 2023 – Au rendez-vous des amis“ und unseren Veranstaltungen finden Sie hier

GRÜNDUNG DER „STIFTUNG HANNELORE SEIFFERT FÜR INTERNATIONALE KERAMIKKUNST“

Die Vorbereitungen für das künftige KeramikKunstMuseum im Neunkircher
KULT. Kulturzentrum laufen auf Hochtouren. Ein wichtiger Schritt erfolgte am 12. April 2023 mit der Gründung der „STIFTUNG HANNELORE SEIFFERT FÜR INTERNATIONALE KERAMIKKUNST“.

Über einen Zeitraum von fast 30 Jahren hat die renommierte Sammlerin Hannelore Seiffert eine herausragende Kollektion keramischer Kunst zusammengetragen, stets unter der Prämisse: zeitgenössisch, international und einzigartig. Zum Bestand zählen aktuell über 1.100 Objekte von 417 Künstler*innen aus 38 Ländern. Große Teile der Sammlung gehen nun in die eigens gegründete Stiftung über. In dem für die Region einmaligen Museum für zeitgenössische Keramikkunst werden ausgewählte Werke aus der Sammlung ab Sommer 2023 dauerhaft präsentiert werden.

Weitere Informationen zum KKM KeramikKunstMuseum Stiftung Hannelore Seiffert finden Sie hier.